N

Keine zusätzlichen Gebühren

Die Kosten pro Medikament sind moderat, mit einer 30-TAGE RETURN-Geld-zurück-Garantie

N

Professionelles und freundliches Personal

Unsere Mitarbeiter sind gerne bereit, Sie jederzeit und überall zu unterstützen.

N

Auf Abruf 24/7

von Montag bis Sonntag, Arbeitszeit von 8 bis 22 Uhr

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich 30% Rabatt auf unsere Produkte

Top-Verkäufe

Cannabis-Produkte

WIE IST CBD FÜR DIE BEHANDLUNG VON DIABETES GUT?

CBD entwickelt sich einen hervorragenden Ruf als Hilfe bei vielen Krankheiten und Störungen. Bei Diabetes sind die vielfältigen Möglichkeiten, auf die es helfen kann, beeindruckend, wie zum Beispiel die folgenden positiven Ergebnisse, die sich aus möglichen Therapien für Diabetes in Form von Cannabis ergeben:

Stabilisiert den Blutzucker einer Person
Reduziert Schmerzen, die häufig mit einem durch Nervenentzündung hervorgerufenen Diabetes, der sogenannten Neuropathie, einhergehen, indem die im Gehirn und im Körper vorhandenen Rezeptoren aktiviert werden
Wirkt entzündungshemmend und hilft, einige der bekannten arteriellen Entzündungen, die bei vielen Diabetikern auftreten, zu reduzieren
Unterstützt die Durchblutung, indem die Blutgefäße offen gehalten werden
Hilft bei Muskelkrämpfen und Magen-Darm-Erkrankungen, indem es als krampflösender Wirkstoff wirkt
Hilft, den Blutdruck schrittweise zu senken, was für Diabetiker sehr wichtig ist
Die Verwendung von Cannabisöl oder Butter in Lebensmitteln anstelle von herkömmlichen Fetten könnte für das Herz und die Arterien von Vorteil sein
Cannabisöl, das in einem Verdampfer verwendet wird, kann zur Beruhigung des Restless-Leg-Syndroms beitragen, einem häufigen Leiden von Diabetikern
Daraus eine topische Creme zu machen, die dazu beiträgt, neuropathische Schmerzen sowie übliches Kribbeln in Füßen und Händen zu reduzieren, ist eine weitere Möglichkeit, Cannabisöl zu verwenden.

Wie bei allen verfügbaren Behandlungen gibt es widersprüchliche Beweise hinsichtlich der Rolle, die Cannabisöl bei der Prävention von Typ-II-Diabetes einnimmt. Die Forschung zeigt jedoch, dass es als wirksame und alternative Behandlung für diejenigen von Vorteil ist, bei denen bereits Typ-I- oder Typ-II-Diabetes diagnostiziert wurde.

DAS AMERIKANISCHE JOURNAL DER ARZNEIMITTEL SCHLIESST 2017 FOLGENDE FASSUNG:

Cannabisverbindungen könnten helfen, den Blutzucker eines Patienten zu kontrollieren
Cannabiskonsumenten werden seltener fettleibig
Beide oben genannten Vorteile sind für einen Diabetiker wichtig, entweder für einen gegenwärtigen oder einen zukünftigen.

Wenn Sie ein Diabetiker sind oder ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung der Krankheit haben, sollten Sie Cannabisöl als alternative Behandlung in Betracht ziehen. Erfahren Sie mehr darüber, wo es zu finden ist, wie es funktioniert und welche weiteren Vorteile CBD bietet

Holen Sie sich das Beste aus unseren Beauty- und Gesundheitsprodukten

Ihre Gesundheit beginnt hier

Flexible Termine und dringende Betreuung.

Oder anrufen 

Bessere Gesundheitsfürsorge ist unsere Mission

24/7 BEDIENUNG. AM SEBBEN TAG STEHEN TERMINE ZUR VERFUGUNG.

Kampstraße 44 44135 Dortmund

Subscribe To Our Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich 30% Rabatt auf unsere 

You have Successfully Subscribed!